Start

Offener Austausch. Weltweit.

Die moderne Kampfkunst Aikido wurde von dem Japaner Morihei Ueshiba aus den traditionellen Kampfmethoden der Samurai entwickelt. Sein Bestreben war es, den Anachronismus des Kriegerischen zu überwinden und einen Weg zu schaffen, der zukunftweisend für die Neuzeit ist. Dementsprechend geht es im Aikido um die Ausbildung einer intakten und starken Persönlichkeit, die bereit ist für Kommunikation jenseits von Besiegen und Verlieren.

In der Aikido Föderation Deutschland haben sich engagierte Aikidoka organisiert, um  die Verbreitung und Entwicklung des Aikido in Deutschland zu fördern.